Frankfurt am 7.3.2014: “Wie misst man Erfolg?”

Lean Startup Circle FrankfurtRheinMainDas März-Treffen vom Lean Startup Circle FrankfurtRheinMain in Frankfurt wird sich um das Thema “Lean Metrics” und “Lean Analytics” drehen, also um die Nutzung von Kennzahlen beim Aufbau von “Lean Startups”.

Wir sind diesmal beim Frankfurter Innovations-Zentrum (FIZ) zu Gast. Vielen Dank an dieser Stelle schon einmal an die Gastgeber!

Agenda

  • 18.30 Uhr: Eintreffen
  • 18.45 Uhr: Kurze Einführung in Lean Startup (Paul Herwarth von Bittenfeld, //SEIBERT/MEDIA GmbH)
  • 19.30 Uhr: Vortrag (Christian Wendler, byte5 digital media GmbH)
  • 20.30 Uhr: Networking, gemütliches Ausklingen

Über den Vortrag “Wie misst man Erfolg?” 

Bereits 100.000 Kinobesucher! 20.000 verkaufte Exemplare des neuen Buchs! 500.000 Hits auf der Website! 300 Kunden gewonnen! 10-jähriges Firmenbestehen! 150 durchgeführte Projekte! 80 festangestellte Mitarbeiter! 1 Mio. Euro Umsatz!

So ähnlich klingen doch Erfolgsmeldungen wie wir sie jeden Tag hören oder vielleicht schon selbst verkündet haben, oder?

Aber sind dies wirklich untrügliche Anzeichen für die richtige Strategie und größtmöglichen Erfolg? Im Lean Startup-Umfeld werden derartige Kennzahlen als Fassadenmetrik bzw. Vanity Metric bezeichnet, denn eigentlich sagen sie nichts aus, aus dem man etwas lernen könnte.

Welche spannende Alternative Lean Startup anbietet und welche Tools dafür genutzt werden können, soll in dieser Session anhand  von Beispielen beleuchtet werden.

Geplante thematische Schwerpunkte:

  • Vanity Metrics vs. Actionable Metrics
  • Was ist ein Funnel?
  • A/B-Testing
  • Die Piraten-Metrik “AARRR”
  • Einführung in die Kohortenanalyse
  • Tools

Über den Redner

Christian Wendler begann mit dem Programmieren bereits in der Grundschule und geht seiner Passion seit 1996 als Unternehmer und Softwareentwickler hauptberuflich nach. In der Zwischenzeit hat er verschiedene Firmen von der e.K. bis zur AG gegründet und dabei zahlreiche Höhen und Tiefen miterlebt. Bücher wie “Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer” von Stefan Merath haben schließlich vor einigen Jahren seine Leidenschaft für Strategiekonzepte wie EKS und Lean Startup entfacht.

Derzeit ist Christian primär in seinem 2004 gegründeten Unternehmen byte5 digital media GmbH und dem Darmstädter Startup tingtool engagiert, arbeitet jedoch parallel bereits an neuen Konzepten und unterstützt andere Gründer.

Christian lebt mit seiner Frau Alex und seinem Sohn Mark in Frankfurt am Main.

Location
Frankfurter Innovations-Zentrum (FIZ)
Altenhöferallee 3
60438 Frankfurt am Main

Anmeldung
Kostenfrei über XING oder Facebook.

 

Posted in Frankfurt / Rhein-Main Tagged with:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>